Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Start E-Coaching: „Inklusive Medienarbeit“ 2024

30. September I 9:0013:00

Eine Frau sitzt vor einem Laptop und spricht und gestikuliert in die Laptop-Kamera

Was steckt hinter Begriffen wie „Medienkompetenz“ oder „handlungsorientierte Medienpädagogik“? Welchen Beitrag können medienpädagogische Ansätze zur Inklusion leisten? Wie kann ich digitale Tools und medienpädagogische Methoden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit sogenannter geistiger Behinderung gewinnbringend einsetzen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im E-Coaching „Inklusive Medienarbeit“ nach.

In entspannter Atmosphäre kommen Bastian Krupp (SIN – Studio im Netz) und Sophia Mellitzer (JFF) mit Ihnen zu Themen rund um Inklusion und Medienpädagogik in den Austausch und unterstützen Ihre medienpädagogische Kompetenz.

Nach dem Flipped-Classroom-Prinzip bereiten Sie sich mit Online-Aufgaben auf die drei halbtägigen Online-Treffen vor. Im E-Coaching erarbeiten Sie mit unserer Arbeitshilfe ein eigenes Konzept für ein inklusives Medienprojekt in Ihrer Einrichtung. Sie erhalten ein interdisziplinäres Feedback und Anregungen zur Weiterentwicklung Ihres Projektvorhabens.

Folgende Inhalte bietet das E-Coaching:

  • Einführung in die Grundbegriffe und Prinzipien der Medienpädagogik und inklusiven Medienarbeit
  • Überblick über Good-Practice-Projekte und medienpädagogische Materialien
  • Anwenden digitaler Tools
  • Ausprobieren von Methoden der handlungsorientierten Medienpädagogik und inklusiven Medienarbeit
  • Individuelle Beratung zum eigenen Projektvorhaben

Termine und Ablauf E-Coaching:

  • Online-Aufgabe 1: 19.09. – 25.09.24 (Zeitaufwand ca. eine Stunde)
  • Modul 1: Montag, 30.09.24 von 09:00 – 13:00 Uhr (Einführung in Medienpädagogik, medienpädagogische Praxisübungen)
  • Online-Aufgabe 2: 30.09. – 04.10.24 (Zeitaufwand ca. eine Stunde)
  • Modul 2: Montag, 07.10.24 von 09:00 – 13:00 Uhr (Einführung in die inklusive Medienarbeit, medienpädagogische Praxisübungen)
  • Online-Aufgabe 3: 07.10. – 16.10.24 (Zeitaufwand ca. eine Stunde)
  • Modul 3: Montag, 21.10.24 von 09:00 – 13:00 Uhr (Präsentation und Feedback Projekt-Konzepte)

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Bayern, die mit der Zielgruppe Kinder ab dem Schulalter, Jugendliche und junge Erwachsene mit sogenannter geistiger Behinderung arbeiten.
Gebühr: kostenfrei
Ort: Online im datenschutzkonformen Videokonferenzsystem Big Blue Button
Technische Voraussetzungen: Laptop oder PC, stabile Internetverbindung, Kopfhörer mit Mikrofon/Headset
TN-Anzahl: 8 -10 Personen
Bestätigung: bei erfolgreich abgeschlossenem E-Coaching

Referent*innen:

Sophia Mellitzer ist seit 2018 medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der medienpädagogischen Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte und in der medienpädagogischen Elternarbeit. Sie hat mehrere medienpädagogische Projekte in inklusiven Settings konzipiert und durchgeführt, zum Beispiel Medien-Ferienprojekte mit inklusiven Kindergruppen.

Bastian Krupp ist seit 2022 Medienpädagoge bei SIN – Studio im Netz e. V., führt regelmäßig medienpädagogische Projekte mit inklusiven Zielgruppen durch und war zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungs-Praxis-Projekt „Inklusive Medienbildung mit digitalen Spielen (InGame)“ beteiligt. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gaming und Jugendarbeit.

Anmeldung

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und geben Sie im Nachrichtenfeld Ihre Erwartungen an das E-Coaching an. Wir melden uns zeitnah per E-Mail bei Ihnen. Beachten Sie, dass wir aufgrund der Projekt-Förderung pädagogische Fachkräfte aus Bayern bevorzugen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an info@medien-weiter-bildung.de

Vielen Dank.

    Details

    Datum:
    30. September
    Zeit:
    9:00 – 13:00
    Veranstaltungskategorie:
    Veranstaltung-Tags:
    , , ,
    Nach oben scrollen