Allgemein, Medien, Mediennutzung, Medienpädagogik

Online-Seminar „Grundlagen Coding und Einsatz von Scratch für die medienpädagogische Arbeit“ | 26.09.22 | 11:00 Uhr

„Fahre zwei Schritte nach vorn, drehe dich um 90 Grad nach links und dann immer geradeaus…“ Um ein Ziel erreichen zu können, bedarf es einer logischen Abfolge von einfachen Anweisungen. Und was hat das mit Programmieren zu tun? Sehr viel! Computer und Roboter funktionieren nicht anders: Sie erhalten ihre Befehle und „wissen“ genau, was sie zu tun haben. Spielerisch lernen Kinder ab dem Vorschulalter dieses Prinzip kennen, mit Hilfe von lustigen Robotern und Lern-Apps. Mit logischem und räumlichem Denken erreichen sie ihr Ziel und trainieren nebenbei ihre Auffassungsgabe und Problemlösefähigkeit, sowie den positiven Umgang mit Fehlversuchen.

Im Online-Seminar am Montag, den 26.09.2022, von 11:00 bis 12:30 Uhr gibt Manuel Rauschenbach einen Einblick in die Möglichkeiten zum Einsatz von Coding-Projekten in der medienpädagogischen Arbeit ab dem Vorschulalter. Im Anschluss probieren sich die Teilnehmenden selbst mit praktischen Übungen in der Entwicklungsumgebung Scratch aus.

Manuel Rauschenbach lächelt in die Kamera.

Manuel Rauschenbach ist gelernter technischer Informatiker und arbeitet seit mehreren Jahren als freier Dozent mit Kindern und jungen Erwachsenen im MINT-Bereich.

Das kostenfreie Seminar dauert 90 Minuten und findet in der Online-Seminar-Umgebung Big Blue Button statt. Bitte melden Sie sich mithilfe des Anmeldeformulars an und wir senden Ihnen den Zugangslink.

Anmeldung