Allgemein, Kurs #gender, Kurs #teilhabe, Medien, Modul 4, Modul 4, Rechtliche Grundlagen, Seminar-Aufzeichnungen

Aufzeichnung | 12.11.20 | Online-Seminar „Rechtliche Grundlagen in der medienpädagogischen Praxis“ | Britta Schülke

Bei der Planung von medienpädagogischen Projekten mit Kindern sollten pädagogische Fachkräfte einige rechtliche Grundlagen beachten.

Britta Schülke, Volljuristin bei der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) Nordrhein-Westfalen e.V., gab im 1,5-stündigen Online-Seminar am 12. November 2020 einen Überblick über rechtliche Themen und beantwortete Fragen der Teilnehmer*innen in der JFF-Kursreihe Medien_Weiter_Bildung:

  • Datenschutz: Was muss ich hier berücksichtigen, z.B. bei der Arbeit in Social Media, mit Videokonferenzsystemen, digitalen Apps und Tools?
  • Recht am eigenen Bild und Co: Welche Persönlichkeitsrechte haben Kinder und Jugendliche? Wie gehe ich in Medienprojekten verantwortungsvoll damit um?
  • Einverständniserklärungen: Welche wichtigen Aspekte müssen für die Teilnahme an medienpädagogischen Projekten festgehalten und unterschrieben werden?
  • Urheberrecht: Was muss ich bei der Verwendung von Musik, Bildern und Geräuschen wissen?
  • Freie Bildungsmaterialien: Was bedeutet Open Educational Resources (OER)? Was muss ich bei der Veröffentlichung und bei der Nutzung beachten?

Link zur Aufzeichnung

https://bbb2.minervis.com/playback/presentation/2.0/playback.html?meetingId=766531d878a5df075c0fdc5b4f9372332e67deae-1605171462614

Weiterführende Materialien