Allgemein

kita.digital.coaches* gesucht

für die bayernweite Qualifizierungskampagne „Startchance kita.digital“

Die im September 2021 gestartete Kampagne „Startchance kita.digital“ wird im Auftrag und mit Förderung des Bayerischen Familienministeriums vom IFP – Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz gemeinsam mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis durchgeführt und vom Bundesfamilienministerium mitfinanziert. Die Kampagne, mit der die Ergebnisse des Modellversuchs „Medienkompetenz in der Frühpädagogik stärken“ in alle bayerischen Kitas getragen wird, geht nach einem erfolgreichen 1. Kampagnenjahr im September 2022, unter Vorbehalt zur Verfügung stehender Haushaltsmittel, in die 2. Runde und ist mehrjährig angelegt. Weitere Informationen zur Kampagne unter: https://www.ifp.bayern.de/projekte/qualitaet/startchancekitadigital.php

Für das 2. Kampagnenjahr werden ab 1. Juli 2022 nun weitere kita.digital.coaches* gesucht, die auf Honorarbasis Kampagnenkurse im Blended Learning-Format für Kitas ab September 2022 regional vor Ort in Landkreisen und kreisfreien Städten durchführen.

Informationen zum Aufgaben- und Stellenprofil der kita.digital.coaches*finden Sie hier.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 12. April 2022 an Pia Dippel, JFF – Institut für Medienpädagogik, die Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung steht: pia.dippel@jff.de.