Virtuelles Influencing

Zu schön, um echt zu sein? Virtuelle Influencer*innen (VI) sind Avatare und entstehen mittels Grafiksoftware am Computer. In Social Media agieren sie wie ihre Kolleg*innen aus Fleisch und Blut: Sie betreiben eigene Kanäle, erzählen aus ihrem Leben, machen Werbung für Produkte und treten sogar live auf. Unter den beliebtesten VI sind digitale Menschen wie @lilmequela oder @knoxfrost und Figuren wie @barbie oder @bee_nfluencer. Obwohl klar ist, dass es sich um computergenerierte Persönlichkeiten handelt, verfügen VI über großes Identifikationspotenzial. Sie werden zielgruppengenau entwickelt und haben eine Vielzahl an Follower*innen. VI sind ein Beispiel dafür, wie die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt verschwimmen.

Mehr Informationen:

https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/technologie/virtuelle-influencer/

Liste der 15 bekanntesten virtuellen Influencer*innen:

https://influencermarketinghub.com/virtual-influencers/

Synonyms:
VI, Virtuelle Influencer*innen
« Zurück zum Glossar
Kategorie: