LGBTQI*

LGBTQI* steht für Lesbian, Gay, Bisexual, Transsexual, Queer und Intersex (also lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, queer und intersexuell). Das Sternchen soll dabei jene Personen repräsentieren, die sich den anderen Kategorien nicht zuschreiben wollen oder können. Die Abkürzung stammt aus dem englischen Sprachraum und wurde in den 1990er Jahren entwickelt, um den bis dahin geläufigen Term ‚gay‘ als Oberbegriff für alle nicht heterosexuellen Cis-Personen abzulösen. Der Begriff LGBTQI* soll dabei die Vielfalt innerhalb dieser Community sichtbarer machen und wurde seitdem stetig erweitert (von LGB in den 1990er Jahren bis Variationen von LGBTQI* heute).

« Zurück zum Glossar
Kategorie: