Aktive Medienarbeit, Allgemein, Gender, Geschlechtsbezogene Projekte, Kurs #gender, Medien, Mediennutzung, Methoden, Modul 3, Projekte

Geschlechtervielfalt – Medienangebote für Kinder

Viele Kindermedien und Produkte für Kinder vermitteln und bedienen auch heutzutage noch Geschlechterstereotype und Rollenklischees, durch die junge Konsumierende geprägt werden. Unsere Gesellschaft ist jedoch von Vielfalt geprägt und das sollte auch in den Medien, mit denen sich junge Menschen beschäftigen, abgebildet werden. In dem folgenden Artikel werden positive Medien-Beispiele für Kinder vorgestellt, die verschiedene Arten solcher geschlechtlicher Vielfalt beinhalten. 

Literatur 

  • Zwei Papas für Tango” | Zwei Pinguinjungs sind anders als alle anderen Tiere im Zoo, denn sie zeigen den Pinguinmädels die kalte Schulter und bauen gemeinsam ein Nest. Ein Nest für ein Pinguin-Baby. Eine Geschichte mit einem kleinen Wunder, die sich tatsächlich im New Yorker Zoo zugetragen hat. 
  • Raffi und sein pinkes Tutu” | Der kleine Junge Raffi, liebt es, Fußball zu spielen und sein Sporttrikot zu tragen und auch seine Lieblingspuppe und sein pinkes Tutu liebt er. Als er sich trotz Angst eines Tages entscheidet sein Tutu in der Schule zu tragen, wird er schnell ausgegrenzt. Doch durch die Unterstützung seiner Eltern, kann er wieder Mut fassen und die anderen Kinder erkennen doch, das Anderssein nichts Schlimmes ist und es jeden Menschen zu etwas besonderem macht. 
  • Zwei Mamas für Oskar: Wie aus einem Wunsch ein Wunder wurde” | Tilly stellt sich die Frage, wieso Oskar zwei Mamas hat. Ihre große Schwester erklärt ihr, dass sich seine beiden Mamas sehnlichst ein Kind gewünscht haben und wie aus diesem großen Wunsch Wirklichkeit wurde. 
  • Liebe deinen Körper” | Junge Mädchen und Frauen sollen ihren Körper feiern, bewundern und für die Einzigartigkeit schätzen. In diesem Buch wird Selbstliebe und Selbstfürsorge groß geschrieben. 
  • Seiten mit vielen Literaturvorschlägen  | Auf diesen Seiten sind viele verschiedene, Bücher rund um geschlechtliche Vielfalt zu finden. 
  1. https://mama-notes.de/kinderbuecher-ueber-vielfalt-toleranz-und-anders-sein/ 
  2. https://www.slu-boell.de/sites/default/files/171204_afv_rezensionsband_web1.pdf 
  3. https://www.sikjm.ch/medias/sikjm/literale-foerderung/projekte/medienlisten/broschuere-buecherliste-web-kl.pdf 
  • Libri” – Personalisierte Kinderbücherhttps://librio.com/de/ | Auf dieser Seite können ganz leicht eigene Kinderbücher für kleine Helden – egal welcher Herkunft – geschaffen werden. Dabei entsteht ein ganz individuelles Kinderbuch, bei dem der Name, die Sprache und die Haut- und Haarfarbe des Kindes ausgewählt werden können. Auch die Auswahl der Eltern ist frei auswählbar – egal ob Mama und Papa, zwei Mamas, zwei Papas oder nur eine Mama oder ein Papa. 

Internetseiten 

  • Diversity Spielzeug” – https://diversity-spielzeug.de/  | In diesem Online-Shop werden alle fündig, die auf der Suche nach Vielfalt in Büchern und Spielzeug sind. 
  • KulKids” – https://www.startnext.com/kulkids?inc_id=242629  | Vielfalt ist Alltag und Mehrsprachigkeit betrifft viele Menschen, insbesondere die Jüngsten. In vielen Kinderbüchern und Spielzeug wird dies jedoch nicht richtig abgebildet. Mir den Klix-Books und Kids Diversity Boxen wird Multilingualität unterstützt und Kinder können beim Spielen und Lesen ihre Grenzen überwinden und die eigene Kreativität entfalten. 

TV, Serien und Co. 

  • Die rote Zora” – Film  | Der Jugendliche Branko beginnt nach dem Tod seiner Mutter seinen Vater zu suchen und lernt dabei das Mädchen mit den roten Haaren kennen. Die rote Zora ist die Anführerin einer Bande von Waisenkindern. 
  • Hilda” – Netflixproduktion  | Eine fantasievolle Kinderserie mit dem blauhaarigen Mädchen Hilda, das in einer Welt vieler Wesen lebt. Diese Wesen wirken zunächst furchterregend, doch Hilda ist allen offen und freundlich gegenüber. Die Serie ist frei von Rollenklischees und sexualisierten Körperbildern. 
  • Molly Monster” – Film  | Auf der Eierinsel soll der Vater von Molly Monster das Ei ihres neuen Geschwisterchens ausbrüten. In dieser Zeit bleibt Molly bei ihrem Onkel und macht sich dann aber doch auf die Reise durchs Monsterland um dem neuen Geschwisterchen das vergessene Geschenk zu bringen. 

Audio 

  • Ein Känguru wie Du” – CD  | Anfangs finden die beiden Raubkatzen Lucky und Pascha, „Schwulsein“ noch eklig. Durch die Auseinandersetzung mit ihren Vorurteilen und den dadurch aufkommenden Dialog ändern sie schließlich ihre Meinung. 
  • Sieben Prinzessinnen und jede Menge Drachen” – CD  | Die sieben gewitzten Prinzessinnen zeigen in dieser Geschichte, dass sie nicht auf ihren rettenden Märchenprinzen warten müssen, sondern es ganz alleine schaffen den Drachen an der Nase herumzuführen.