Allgemein

Telegram-Newsletter: Adventskalender „Medientrends“

Schneller gelesen, als ein Plätzchen verputzt.

K-Pop, Among Us, Deepfakes & Co – Medienphänomene und -angebote, die Kinder und Jugendliche umtreiben, sind vielfältig, oftmals kurzlebig, kreativ und manchmal nicht ohne. Hier up to date zu bleiben oder nachzuvollziehen, was den Reiz ausmacht, ist im (medien-)pädagogischen Alltag gar nicht so leicht.

Der Adventskalender Medientrends der Medien_Weiter_Bildung lädt dazu ein, täglich über einen Medientrend zu lesen – in weniger als einer Minute. Einfach den Telegram-Newsletter abonnieren (@AdventskalenderMedientrends) und vom 1. bis 24. Dezember täglich ein Türchen öffnen!

https://telegram.me/adventskalendermedientrendsbot/

Hier geht’s direkt zum Bot: https://telegram.me/adventskalendermedientrendsbot/

Abonnieren des Telegram-Channels per Browseranwendung

Barrierefrei lässt sich der Channel am Besten über die App am Smartphone. Hierfür einfach auf den obigen Link klicken und den Button „Send Message“ betätigen.

Bei der Verwendung von Telegram im Browser kann es sein, dass dieser Button nicht funktioniert. Hintergrund ist in den meisten Fällen eine fehlende Verknüpfung des TG-Protokolls auf dem entsprechenden Computer.

Diese Schaltfläche ist mit einem Link mit einer Protokoll-Anweisung tg:// hinterlegt. Damit dieser Link funktioniert, muss im Betriebssystem für das tg-Protokoll der entsprechende Webbrowser hinterlegt werden. In der Regel wird dies durch die Installation der entsprechenden Software „Telegram für Windows“ durchgeführt.

Diese Einstellung ist abhängig vom verwendeten Betriebssystem. Entsprechende Informationen sind im Internet verfügbar, Stichwort „Standardanwendungen für Dateiendungen und Protokolle“ -z. B. hier für Windows 10.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an info@medien-weiter-bildung.de